Fachanwalt für Arbeitsrecht in Bremen

Kanzlei für Arbeitsrecht in Bremen
Ralf-C. Bonkowski

  • Fachanwalt für Arbeitsrecht in Bremen
  • Rechtsanwalt
  • Coaching für Betriebsräte

Ihr Fachanwalt für Arbeitsrecht in Bremen 

Ich kämpfe für Ihr Recht! 

  • Sie bekommen kompetente Hilfe bei allen arbeitsrechtlichen Konflikten und Rechtsfragen.
  • Ich verfüge über viele Jahre Erfahrung im Arbeitsrecht durch Tätigkeit als Gewerkschaftssekretär (DGB und IGMetall) und als Rechtsanwalt.
  • Als Rechtsanwalt für Arbeitsrecht bringe ich Erfahrungen aus tausenden von Gerichtsverfahren ein.
  • Außerdem habe ich fundierte Erfahrungen in der Auseinandersetzung zwischen betrieblichen Interessenvertretern und der Arbeitgeberseite als Gewerkschaftssekretär und Rechtsanwalt, ich berate Betriebsräte namhafter Unternehmen.

Vorteile meiner Kanzlei für Sie: 

  • Individuelle Betreuung durch den Chef persönlich,
  • kurze Kommunikationswege,
  • zeitnahe Vereinbarung von Besprechungsterminen.

Ich arbeite mit Liebe zu meinem Fach, Pflichtbewusstsein und energischem Engagement für meine Mandanten. Das schlägt sich auch in der hohen Erfolgsquote der von mir bearbeiteten Fälle und der Höhe der erstrittenen Abfindungen im Kündigungsschutzprozess nieder. Auch schwierigste Fälle gehe ich sehr gern an. Prozesse, die ich führe, haben immer ein sinnvolles Ziel für den Mandanten. Sinnloses prozessieren zulasten der Mandanten lehne ich strikt ab.

Mandanten haben mir öfters gesagt, ich sei ein „Anwalt zum Anfassen“, und das bin ich auch gern.

Der Vorteil meiner Innenstadtkanzlei in Bremen für Sie:
Ich bin für jede/n Mandantin/Mandanten gut zu erreichen, sei es mit öffentlichem Verkehrsmitteln oder dem Pkw, die Wege zu den Gerichten sind kurz.
Betriebsräte und Personalräte kann ich von hier aus kostengünstig und schnell in den Betrieben erreichen.

Meine erste Arbeitsrechts-News für den Februar 2018

Schadenersatzanspruch des Arbeitnehmers bei Nichtberücksichtigung des Wunsches nach Verlängerung der Arbeitszeit.
Wenn ein in Teilzeit beschäftigter Arbeitnehmer dem Arbeitgeber angezeigt hat, dass er sich eine Verlängerung der Arbeitszeit wünscht, macht der Arbeitgeber sich schadenersatzpflichtig, wenn er dem Arbeitnehmer trotz Eignung keine Verlängerung der Arbeitszeit anbietet und einen anderen Arbeitnehmer einstellt. Es besteht dann ein Anspruch auf Schadenersatz in Geld. Ein Anspruch auf Verlängerung der Arbeitszeit besteht nicht. Voraussetzung für den Schadenersatz in Geld ist, dass der Arbeitgeber die Besetzung einer Stelle mit einem anderen Arbeitnehmer zu vertreten hat. (Urteil des Bundesarbeitsgerichts vom 18.07.2017, Aktenzeichen 9 AZR 259/16)

weiterlesen
(eingestellt am 01.02.2018)

Meine zweite Arbeitsrechts-News für den Februar 2018

Das Mitbestimmungsrecht des Betriebsrats gemäß § 87 Abs. 1 Nr. 2 Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG) gilt nicht nur für die Vereinbarung von Dienstplänen, sondern auch für die Zuordnung der einzelnen Arbeitnehmer zu einem mitbestimmten Dienstplan. Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats bestehen unabhängig davon, ob ein Betriebsrat sein Mitbestimmungsrecht in der Vergangenheit ausgeübt hat. Der Betriebsrat kann auf die Ausübung des Mitbestimmungsrechts nicht verzichten. Auch wenn ein Mitbestimmungsrecht lange Zeit vom Betriebsrat nicht ausgeübt wird, verwirkt es nicht. Bundesarbeitsgericht, Beschl. V. 22.08.2017, Aktenz. 1 ABR 5/16 – teilweise Parallelentscheidung zu d. Beschlüssen vom 22.08.2017, Aktenz. 1 ABR 4/16 und 1 ABR 3/16.)

Auch Tipp zu Versetzungen im Fall von Schichtwechseln
weiterlesen
(eingestellt am 15.02.2018)

Ralf Bonkowski - Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht in Bremen


"www.anwalt-fuer-arbeitsrecht-bremen.de" 4.9 von 5, basierend auf 8 Bewertungen.

Verhalten bei Kündigung

Kündigung - Fachanwalt in Bremen

Bei einer Kündigung des Arbeitsverhältnisses sollten Sie ruhig bleiben und überlegt handeln. Ich helfe Ihnen von Anfang an, den für Sie in Ihrer Situation richtigen Weg zu finden.
Zu den Infos zur Kündigung

Arbeitsrecht für Betriebsräte

Arbeitsrecht für Betriebsräte

Betriebsräte sind Praktiker und Politiker im Betrieb. In rechtlich komplizierten Situationen stehe ich Ihnen mit rechtlichem Know-how und zielgerichteter Arbeit zur Seite.
Zum Arbeitsrecht für Betriebsräte

Aufhebungsvertrag

Rechtsanwalt für Arbeitsrecht: Aufhebungsvertrag

Ein Aufhebungsvertrag kann gefährlich oder auch sinnvoll sein. Lassen Sie sich nicht unter Druck setzen. Ich helfe Ihnen, die Situation zu analysieren und die richtige Entscheidung zu finden.
Zu den Infos zum Thema Aufhebungsvertrag